Gefährliche Liebschaften

Opernpasticcio mit Musik von Georg Friedrich Händel nach dem gleichnamen Briefroman von Laclos

Foto: Dennis Boldt
Foto: Dennis Boldt
Foto: Dennis Boldt
Foto: Dennis Boldt
Foto: Dennis Boldt
Foto: Dennis Boldt
Foto: Dennis Boldt
Foto: Dennis Boldt

„Franziska Buchner überzeugte als eher strenge Mutter Eleonora, die zum Schluss eine Hercules-Aufgabe glänzend löste. Ihre runde Stimme setzte mit dem unbegleiteten „Where shall I fly“ aus eben jenem Oratorium „Hercules“ einen innigen Schlusspunkt.“
Unser Lübeck

Regie Claudia Gotta
Musikalische Leitung Prof. Robert Roche
Contessa Lena Langenbacher
Valmont Dorothee Bienert
Maria Camilla Ostermann
Francesca Sandra Gerlach
Ricardo Milena Juhl/Tania Renz
Eleonora Franziska Buchner

Bad Oldesloe, 2017